Strandgut
Ein Inseltagebuch

Strandgut

Berndt Seite

Roman 2013, 113 Seiten

ISBN: 978-3-86397-021-5
Preis: 14,95 €

» bestellen

Donnerstag Ich bin angekommen, aber ich bin mir nicht sicher, was mich erwartet.
Manchmal kommt in einer unbekannten Gegend die Megäre der Gleichgültigkeit vorbei, lehnt sich an den Zaun und stellt böse Fragen. Darauf muss ich vorbereitet sein. Mein seelischer Zustand ist labil. Irgendwie verliere ich mehr und mehr die Balance des Lebens. Eine Ursache ist, dass ich noch immer unangepasst weiterleben will.

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.