NEU im Bertuch Verlag

Kräuterweib 1

Hilfreiche Hinweise zum Sammeln und zur Anwendung verschiedener Kräuter und Heilpflanzen für die eigene natürliche Hausapotheke sind in diesem Heft versammelt.
Nebenbei finden sich allerlei Tipps für die schmackhafte Verwendung in der Küche.

Das Kräuterweib vom Hexenberg
Heil- und Gewürzpflanzen

 

Erfahren Sie mehr!

Zu Hause im Quartier

Neu

"Zuhause im Quartier"

so heißt die erste Ausgabe unserer neuen Zeitschrift

FLECHTWERK - Lebebendige Nachbarschaft und Integration

 

Die Deutschen sind ofener geworden und haben gleichzeitig mehr Sinn für Heimat, Familie und Nachbarschaft entwickelt. Es müssen neue Wege gesucht werden, um Ausgrenzung und Anonymität zu verhindern.

L & T 2/ 2016

ab 15. April ist die neue Ausgabe
der Zeitschrift L&T erhältlich

Toleranz in der Welt der Vielfalt

 

♦ Die gute Seite des Menschen ♦ Spiegelneuronen - Signale von innen ♦ Interview: Schon Elfjährige sind im Stress ♦ Eine Welt ohne Empathie ♦ Empathie-Training für Mediziner ♦  KUNST: Edvards Munds Gemälde "Der Schrei"♦ Menschenkenner in 20 Sekunden ♦ u.v.m.

mehr

Erfurt-Skizzen

Mit einer zweisprachigen Neuauflage ist unsere beliebte Erfurter Broschüre wieder auf dem Markt.

 

Erfurt-Skizzen

zweisprachig: deutsch/englisch
Broschüre 40 Seiten
EUR 4,95

mehr

Lessing

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?

 

Jürgen Krätzer zeichnet in lockerer Diktion die Stationen des künstlerischen Werdegangs nach und hebt Lessings Bedeutung für die Aufklärung hervor und zeigt dessen Widerstände gegen althergebrachte Auffassungen und Konventionen.

 

Zitat Christoph Hein:
Für Jugendliche sehr geeignet. Ich hätte derlei gern in der Schule gehabt; aber da war die Lessing-Lektüre streng klassisch und klassizistisch, ihn als Zeitgenossen aufzufassen, war völlig unmöglich. 

mehr

Weihnachten bei Familie Luther

Bald ist es Weihnachten. In Vorbereitung auf das Lutherjahr 2017 haben wir eine kleine Broschüre zum Thema Weihnachten bei Martin Luther erstellt.


Weihnachten bei Familie Luther

Broschüre 27 Seiten
EUR 2,00

 

Martin Luthers jüngster Sohn erzählt uns, wie der große Reformator mit seiner Familie das Weihnachtsfest beging, welche Vorbereitungen zu treffen waren, was auf dem Speiseplan stand und dass das Krippenspiel und das gemeinsame Singen unbedingt dazugehörte.  mehr

Paulus Luther

Paulus Luther
Sein Leben von ihm selbst aufgeschrieben

Ein wahrhaftiger Roman


In seinem neuen Roman führt Christoph Werner seine Leser zurück ins 16. Jahrhundert. Dafür schlüpft er in die Rolle Paul Luthers, der im Alter sein Leben reflektiert und aufschreibt.

Dabei interessieren den Autor, der selbst aus einem evangelischen Pfarrhaus stammt: Wie lebte man damit, Sohn des Reformators Martin Luther zu sein, der ja einer der gewaltigsten und einflussreichsten Gestalten der frühen Neuzeit war? Wie kommt man zurecht mit den Widersprüchen in diesem Mann, seinem neuen Christentum und seinen mittelalterlichen Anschauungen über Hexen, Juden, aufständische Bauern und Andersgläubige?

ISBN 978-3-86397-051-2 | 380 S. | Hardcover

mehr

Gefangen im Netz der Dunkelmänner

Gefangen im Netz der Dunkelmänner

Die Aufarbeitung der persönlichen Vergangenheit beim Blick in die eigenen Stasiakten.

Das Gespräch führen Berndt, Annemarie und Sibylle Seite mit dem fiktiven Gesprächspartner Klaus Feld über die Akten, die das MfS über die Familie Seite angelegt hatte.

978-3-86397-052-9
Preis: 19,50

mehr

N wie Ninive

Bewegende Schicksale

Drei Erzählungen

Ein Krieger, ein Prophet und ein Revolutionär in Raum und Zeit von einander getrennt, müssen sich doch den gleichen menschlichen Herausforderungen stellen. Zu fragen bleibt, in welcher der drei Rollen sich Berndt Seite als Ministerpräsident ehemals fühlte.

N wie Ninive
Berndt Seite

ISBN: 978-3-86397-041-3
Preis: 14,50 €

Bewegte Jahre

Bewegte Jahre

Ein Stück Deutscher Geschichte
Eine autobiographische Skizze von Klaus Beer

25 Jahre nach dem Mauerfall wagen wir einen erneuten Blick  auf die bewegte deutsche Geschichte vor der Mauer.

Der etwas andere Bericht der Jahre 1940–1960, frisch erzählt, sozusagen "von Leber weg" mit allerlei Gelegenheiten zum Erinnern und Schmunzeln.

 

mehr